Veranlagen statt versteuern.

Zahlen Sie jährlich weniger Steuer.

Wer profitiert vom Steuervorteil?

Besondere Steuervorteile für alle natürlichen Personen mit betrieblichen Einkünften.

Attraktive Steuervorteile z.B. für:

  • Ärzte
  • Notare
  • Wirtschaftstreuhänder
  • Rechtsanwälte
  • Architekten
  • Ingenieurkonsulenten
  • Gesellschafter - Geschäftsführer
  • Aufsichtsräte
  • Vereinsfunktionäre
  • Stiftungsvorstände
  • Klein- und Mittelunternehmer
  • Landwirte
  • und weitere Personen

 

Gewinnfreibetrag nutzen und Steuervorteil sichern!

Ab der Veranlagung 2013 kann ein Gewinnfreibetrag gestaffelt in Höhe zwischen 4,5 % und 13 % des steuerlichen Gewinns geltend gemacht werden, höchstens jedoch 45.350 Euro. Der Gewinnfreibetrag setzt sich aus einem Grundfreibetrag und einem investitionsbedingten Gewinnfreibetrag zusammen. Der Grundfreibetrag (Gewinn bis max. 30.000 Euro) wird von der Finanzbehörde automatisch berücksichtigt, der investitionsbedingte Gewinnfreibetrag (Gewinn über 30.000 Euro) ist an die Bedingung geknüpft, dass damit im Jahr der Inanspruchnahme in bestimmte Wertpapiere oder Wirtschaftsgüter („begünstigtes Anlagevermögen“) investiert wird. Zum begünstigten Anlagevermögen zählen für Wirtschaftsjahre, die ab dem 1. Jänner 2017 beginnen, auch wieder Wertpapiere gemäß § 14 (7) Z 4 EStG, wenn sie ab der Anschaffung mindestens 4 Jahre dem Betrieb gewidmet werden.
 

Veranlagen statt versteuern

 

Attraktive Produkte der HYPO Steiermark für Ihre Steuerersparnis:?

  • Anleihen mit mindestens 4 Jahren Restlaufzeit
  • ausgewählte Fonds
  • ausgewählte Garantiezertifikate


Mehr über diese attraktive Methode, Steuern zu sparen, erfahren Sie bei Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater in der HYPO Steiermark.

Vereinbaren Sie gleich ein persönliches Beratungsgespräch!
 

Veranlagen? - Schreiben Sie uns!