Informationen zur Fusion HYPO Steiermark und RLB Steiermark
GEMEINSAM STÄRKER IN DIE ZUKUNFT - FÜR SIE!

Strategische Neuausrichtung in der HYPO Steiermark mit Raiffeisen-Landesbank Steiermark

Wir stellen die Weichen für die zukunftsorientierte Ausrichtung unserer Bankdienstleistungen

Generaldirektor Mag. Martin Gölles und Vorstandsdirektor Bernhard Türk

„Die HYPO Steiermark wird die Kräfte mit ihrer Eigentümerin, der Raiffeisen-Landesbank Steiermark, bündeln und zu einer Bank verschmelzen“, stellt GD KR Mag. Martin Gölles Generaldirektor der HYPO Steiermark klar. „Ihre vertraute Ansprechperson wird weiterhin für Sie da sein.“

Neben der geplanten Verschmelzung wurden weitere Maßnahmen erarbeitet und vorbereitet, um künftig alle Kundinnen und Kunden unter der Marke "Raiffeisen" zu betreuen.
 

Abgabe von Filialstandorten genehmigt

Die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) hat mit Bescheid vom 15.09.2020 die Abgabe der Filialstandorte in Schladming, Judenburg, Feldbach und Fürstenfeld an die örtliche Raiffeisenbank genehmigt. Die Übergabe unserer Filialen an die jeweiligen Primärbanken wird somit per 01.01.2021 erfolgen.
 

„Wir freuen uns, jene Kundinnen und Kunden,

  • die bis zum entsprechenden Ablauf der Frist Widerspruch gegen die Übertragung erklärt haben,
  • die verständigt wurden, dass sie nicht mit übertragen werden, oder
  • die nicht von einer Übertragung persönlich verständigt wurden,

auch weiterhin als Kundinnen und Kunden der HYPO Steiermark betreuen zu dürfen."
 

Aus Transparenzgründen ist der Finanzmarkt bereits via beiliegender adhoc-Meldung informiert.

Weiters haben wir am 16.09.2020 im Amtsblatt der Wiener Zeitung beiliegende Einlegerinformation veröffentlicht.

Verschmelzung zur „neuen“ Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG

Erst nach der eigentlichen Fusion, die im Lauf des Jahres 2021 umgesetzt werden wird, startet die Betreuung der HYPO Steiermark-Kundinnen und Kunden unter der gemeinsamen Marke Raiffeisen. Vst.Dir. Bernhard Türk: „Wir sichern damit langfristig die regionale Präsenz mit persönlicher Beratung vor Ort sowie wettbewerbsfähige und innovative Produkte. Für unsere Kunden bleiben wir die zu 100 Prozent steirische Bank, die Verantwortung für unseren Lebens- und Wirtschaftsraum übernimmt.“

Regionalität, Sicherheit, Vertrauen – Mit beständigen Werten in die Zukunft.
Die Marken HYPO Steiermark und Raiffeisen sind seit Jahren eng verbunden – durch ihre langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit und durch ihre Werthaltungen. Beide Banken agieren aus einer Position der Stärke, sodass Kundinnen und Kunden von den gemeinsamen Entwicklungen profitieren werden.

Der Mensch im Mittelpunkt – Qualität als Versprechen.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HYPO Steiermark sind auch künftig mit ihrer Service-Exzellenz für ihre Kundinnen und Kunden da und bringen ihre Expertise, Erfahrung und Einsatzbereitschaft ein.

Vertrautes bewahren - Neues ermöglichen.
Langjährige Kundenbeziehungen bleiben bestehen. Bis zur tatsächlichen Übergangsphase im Jahr 2021 gibt es für Kundinnen und Kunden keine Änderungen, was Kontodaten oder Verträge betrifft.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Die Presseaussendung zu der am 23.4.2020 im Aufsichtsrat der Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG beschlossenen Fusion finden Sie hier.